Mediation

Sie können mein Angebot auch per Telefon,
Skype oder Zoom nutzen.

Mediation (lat.: „Vermittlung“) ist ein freiwilliges, außergerichtliches Verfahren zur eigenverantwortlichen Regelung offener Streitfragen durch Beteiligung eines neutralen Dritten, mit dem Ziel, dass die Parteien durch Unterstützung des Mediators Vereinbarungen entwickeln, die selbstbestimmt sind, die Bedürfnisse und Interessen aller Parteien berücksichtigen.

Mediation richtet sich an Personen, die faire Lösungen für ihre Konflikte suchen, sei es:

  • am Arbeitsplatz, z.B. bei Missverständnissen mit
    Kollegen, Vorgesetzten, Untergebenen
  • in der Schule, z.B. bei Auseinandersetzungen zwischen
    Schülern, Lehrern und Eltern
  • in der Familie, z.B. Klärungen bei Trennung und Scheidung, Sorgerechtsausübung, Umgangsregelung, Ortswechsel, etc.
  • bei Nachbarschaftsstreitigkeiten, Erbschaftsangelegenheiten etc..

Im Gegensatz zum gerichtlichen Verfahren behalten Sie dabei die Verantwortung, nicht die Rechtsanwälte oder Richter. Sie schaffen eigenverantwortlich Lösungen, die für alle Beteiligten stimmig sind. Dies erzeugt gegenseitigen Respekt, auch für die Zeit nach dem Konflikt, denn in der Mediation soll es nur Gewinner geben.